Übersicht der wichtigsten Hersteller von Zelten.

  • Zuhause
  • Nordway
  • Tramp
  • Greenell
  • Lager
  • Quechua
  • Alexika
  • Canadian Camper
  • Einzelgänger
  • Campus
  • TREK PLANET
  • High Peak
  • Camping
  • Normal
  • Nova-Tour
  • Urlaub
  • Indiana
  • Wanderer
  • Outwell
  • Coleman
  • Envision
  • Rockland
  • ATEMI
  • Talberg
  • Sol
  • KSL
  • VAUDE
  • Salewa
  • Alaska
  • Kundschafter
  • Ferrino
  • Heiser
  • MSR
  • Alpika
  • Easy Camp
  • Ausrüstung
  • Wald
  • Kolumbus
  • Merrell
  • Totem
  • Bestway
  • Legierung
  • Greenwood
  • Larsen
  • Campack Tent
  • Murmeltier
  • Verticale
  • RedFox
  • Novus
  • Fjord Nansen
  • Spitzen 99
  • BASK
  • Hannah
  • Pinguin
  • Eureka
  • Vango
  • Alle Hersteller


  •  

    Wie ein Zelt wählen?

    Zelte Nordway

    Wer noch nie ging Camping-und nicht der Abend am Lagerfeuer verbringen, wahrscheinlich gar nicht bewusst, wie groß es ist. Und diejenigen, die mindestens einmal in seinem Leben gemacht haben, einen Spaziergang, weiß nur, - Campen braucht nicht nur einen Rucksack mit allem, was Sie tanken nicht nur einen Schlafsack brauchen zu sammeln, aber es ist auch wichtig, um Ihr eigenes Zelt haben. Wie die Erfahrung zeigt, die Band-Mitglieder wollen zu seinem Zelt jemand anderes, nicht so sehr. Deshalb ist es besser, einen persönlichen haben.

    Wenn Sie Ihren Freunden und Bekannten, die, um ein Zelt zu kaufen, ist zu fragen, unwahrscheinlich, dass eine mehr als plausible Antwort zu hören ist: "Ich mag diese, ist es cool, und Sie haben das gleiche zu kaufen." In der Regel, was ist es "cool" werden Sie kaum von dem Gesprächspartner zu lernen. Daher sind die meisten wahrscheinlich, das Zelt müssen Sie noch selbst wählen. Und um diese Wahl im Wert sehr verantwortlich zu nähern - denn das Zelt für ein paar Tage wird fast zu Hause sein.

    Zelte Tramp

    Die Wahl ist es wichtig, die vielen Nuancen berücksichtigen. Zum Beispiel wird eine lange Zeit Lager an einem Ort stationiert, oder Sie werden in regelmäßigen Abständen zu migrieren. Sie sind dabei, über unwegsames Gelände zu wandern oder gehen Sie in die Berge. Sie planen, um das Zelt nur gelegentlich oder ständig benutzen? Und, natürlich, ist erheblicher Bedeutung, wie viel Geld Sie haben, zu kaufen. All dies kann großen Einfluss auf Ihre Wahl. Und, natürlich, müssen Sie ein Modell, das zuverlässig schützen werden Sie von regen und Wind zu wählen. Darüber hinaus muss es belüftet werden ausgezeichnet, haben einen komfortablen Innenraum, und schnell montiert und demontiert.

    Was muss beachten? Von mehreren Parametern, Leiter unter ihnen - Material, Form und Design.

    Zelte Greenell

    Zuerst - das ist das Material, aus dem das Zelt gemacht. Wenn Sie eine schwere Zelt für Abenteuerreisen, am besten, um ein Zelt mit zwei Schichtvergütung kaufen. Es schützt nicht nur Sie von der idealen regen und Schnee, sondern auch eine komfortable Umgebung im Zelt, sammeln Kondensatableitung. Wählen Sie das Modell, in dem das Markisentuch und innen haben etwas Platz zwischen ihnen. , Die, natürlich, wird unangenehm sein - denn wenn diese zu berühren, das Zelt an diesem Ort kann Feuchtigkeit zu brechen.

    Ein wesentlicher Faktor bei der Festigkeit und Zuverlässigkeit als Zeltmaterial, das von seinem Gerüst hergestellt ist. In Anbetracht des Modells sehen Sie wahrscheinlich mehrere Optionen Rahmen - innen (wenn der Lichtbogen im Zelt versteckt) und externe (wenn Grenzen Zelte genäht Gummibänder, die durch den Lichtbogen geworfen und auf den Haken aufgezeichnet werden). Erfahrene Reisende sagen, dass das Zelt mit äußeren Rahmen stabiler und zuverlässig im Betrieb. Auch als haltbarer Aluminiumrahmen. Von im Zelt bequem sein sollte, leicht und funktionell. Die Nähte sollten gut gekocht werden, so dass durch sie nicht undicht Wasser in das Zelt. Ein Stoff unten - stärker und wasserdichter als die Markise.

    Zelt Alexika

    Die Form des Zeltes zu unterschiedlich. Sie sind meist in der Form einer Halbkugel oder ½ Walzen hergestellt. Erstere haben den Vorteil, einen großen Raum innerhalb des Zeltes, aber sie sind weniger stabil als eine Halbkugel sind. Während der gegenüberliegenden Hemisphäre stabil, aber mit ein wenig nützlich bis Raum gepumpt. Wählen Sie, was für Sie wichtig.

    Als für das Design, das erste, was Sie brauchen, um die Aufmerksamkeit auf das Eingabegerät in der Hütte zu bezahlen. Der sicherste - die sogenannte Hülse, aber sie verwenden nicht sehr praktisch. Die meisten Zelte haben einen doppelten Eingang Reißverschluss. Aber es ist wichtig, um ein Detail betrachten - eine solche Struktur kann nur bei schönem Wetter genutzt werden.

    Quechua Zelte

    Für den Winter "Attacken" Zelt mit diesem Eingang wird nicht funktionieren - nur ein Metall-Reißverschluss mit Raureif und zadubeet bedeckt. Auch die Wahl eines Zeltes zu beachten, dass es muss unbedingt eine Spanndraht, und Winterwanderwege - eine spezielle "Rock" auf Tilt. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der das Zelt als Qualitäts charakterisiert - es ist gut gestalteten Belüftungssystem und Innenraum mit Taschen für Zubehör.

    Und am wichtigsten, den Zeltkauf, nur versuchen, es auf eigene Faust in den Raum zu installieren. Wenn Sie dies tun, schnell - sehr wahrscheinlich, und die Natur, die Sie schnell und einfach mit dieser Aufgabe fertig zu werden.

     









    Camping Zelt Nordway DAKOTA 4
    Nordway DAKOTA 4

    Trekking-Zelt Greenell Shannon plus 4
    Greenell Shannon plus 4

    Camping Zelt Quechua 2 Seconds XXL II
    Quechua 2 Seconds XXL II

    Camping Zelt Alexika Apollo 4
    Alexika Apollo 4

    Trekking-Zelt Canadian Camper RINO 3
    Canadian Camper RINO 3

    Camping Zelt Tramp BELL 4
    Tramp BELL 4

    Trekking-Zelt Maverick COMFORT
    Maverick COMFORT


    © 2014 camping-tent.ru
    Sie dürfen nur direkte, aktive Verbindung zu der Quelle!
    Datum der letzten Aktualisierung des Katalogs: 2018-11-19